Der Einstieg in Magento 2 gestaltet sich zunächst ziemlich schwierig. Erst recht wenn man bereits nach der Installation im Frontend mit einer Reihe 404 Fehler von nicht geladenen Bildern und Fonts – statt dem sonst ansehnlichen Luma Design – begrüßt wird. Ich hatte eine Weile mit dem Problem zu kämpfen und bin dann auf eine Lösung bei StackOverflow gestoßen. In der app/etc/di.xml soll die folgende Anpassung Hilfe verschaffen:


<item name="view_preprocessed" xsi:type="object">
    Magento\Framework\App\View\Asset\MaterializationStrategy\Symlink
</item>

ersetzen mit


<item name="view_preprocessed" xsi:type="object">
    Magento\Framework\App\View\Asset\MaterializationStrategy\Copy
</item>

Die Ressourcen werden anschließend korrekt geladen, da sie erfolgreich in das pub Verzeichnis kopiert werden. Die Lösung hat aber einen Haken: die Ladezeiten sind durch den Kopiervorgang nun unerträglich. Jeder Seitenaufruf dauert nun mehrere Minuten und ein ernsthaftes Arbeiten ist nicht mehr möglich. Doch wie kann das Problem sonst gelöst werden?

PHP hat beim Erstellen der Symlinks anscheinend nicht die nötigen Rechte und die Symlinks werden nicht erstellt. Führt man XAMPP als Administrator aus und startet Apache/MySQL sind die Rechte vorhanden und die Symlinks können problemlos erstellt werden.